7 Annahmestellen in Berlin

Bitte beachten Sie die jeweiligen Öffnungszeiten.

Unterlagen für sämtliche KfZ Zulassungsangelegenheiten

Hier erfahren Sie welche Unterlagen Sie für Ihre Kfz Zulassungsangelegenheiten benötigen. Der Zulassungsantrag sowie das SEPA Mandat müssen grundsätzlich ausgefüllt werden und sind für alle Zulassungsangelegenheiten notwendig. In einem Video am Ende dieser Seite gibt es eine Schritt für Schritt Anleitung. Die direkten Download-Links finden Sie auch ganz unten.


Umschreibung vom zugelassenen Kfz innerhalb Berlins

Das Kfz hat bereits eine Zulassung und Kennzeichen aus Berlin und soll auf Ihren Namen umgemeldet werden.

Notwendige Unterlagen:

  • Zulassungsbescheinigung Teil I  (Fahrzeugschein)
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
  • Personalausweis bzw. Pass mit Meldebescheinigung
  • Zulassungsantrag Antrag
  • Bankverbindung (SEPA Mandat) für Kfz-Steuer-Lastschriftverfahren
  • Prüfbericht HU/AU (TÜV) oder Fahrzeugschein mit Eintrag der nächsten HU/AU
  • eVB (Doppelkarte) Kfz-Versicherung
  • Alte Kennzeichenschilder (nur wenn eine Umkennzeichnung zum Beispiel ein Wunschkennzeichen gewünscht ist)


Umschreibung NICHT zugelassener Kfz innerhalb Berlins

Das Kfz mit Berliner Kennzeichen ist abgemeldet und soll neu zugelassen werden.

Notwendige Unterlagen:

  • Zulassungsbescheinigung Teil I  (Fahrzeugschein)
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
  • Personalausweis bzw. Pass mit Meldebescheinigung
  • Zulassungsantrag Antrag
  • Bankverbindung (SEPA Mandat) für Kfz-Steuer-Lastschriftverfahren
  • Prüfbericht HU/AU (TÜV) oder Fahrzeugschein mit Eintrag der nächsten HU/AU
  • Alte Kennzeichenschilder
  • eVB (Doppelkarte) Kfz-Versicherung

 

Umschreibung ortsfremder Kfz (neuer Halter)

Das erworbenes Kfz ist oder war außerhalb Berlins zugelassen und soll angemeldet werden.

Notwendige Unterlagen:

  • Zulassungsbescheinigung Teil I  (Fahrzeugschein)
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
  • Personalausweis bzw. Pass mit Meldebescheinigung
  • Zulassungsantrag Antrag
  • Bankverbindung (SEPA Mandat) für Kfz-Steuer-Lastschriftverfahren
  • Prüfbericht HU/AU (TÜV) oder Fahrzeugschein mit Eintrag der nächsten HU/AU
  • Alte Kennzeichenschilder
  • eVB (Doppelkarte) Kfz-Versicherung

 

Umschreibung ortsfremder Kfz ohne Halterwechsel Adreassänderung

Sie wollen Ihr zugelassenes Kfz (nach Umzug) auf Ihre Berliner Adresse ummelden.

Notwendige Unterlagen:

  • Zulassungsbescheinigung Teil I  (Fahrzeugschein)
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
  • Personalausweis bzw. Pass mit Meldebescheinigun
  • Zulassungsantrag Antrag
  • Bankverbindung (SEPA Mandat) für Kfz-Steuer-Lastschriftverfahren
  • Prüfbericht HU/AU (TÜV) oder Fahrzeugschein mit Eintrag der nächsten HU/AU
  • Alte Kennzeichenschilder (falls neue Kennzeichen gewünscht werden)
  • eVB (Doppelkarte) Kfz-Versicherung


Benötigte Formulare für alle Angelegenheiten:


Zulassungsantrag

SEPA Mandat



Alle weiteren Dokumente für verschiedene Zulassungsangelegenheiten finden Sie im Footer oder direkt unter Downloads.


Wie füllen Sie die Unterlagen für die Zulassungsstelle Berlin richtig aus?

Wir helfen Ihnen gern dabei. Vom SEPA Mandat bis zum Zulassungsantrag erklären wir Ihnen Schritt für Schritt was zu tun ist.

Klicken Sie dafür auf das folgende Video: Wir machen Zulassung - Ihr Nr.1 Zulassungsdienst Berlin!